Montag, August 19, 2013

800 Millionen für Hessen - Steuerflucht stoppen

Mit Boris Straub und Michael Bertram-Sizius im Bankenviertel
5.000 neue Kitaplätze, 1.600 zusätzliche Polizisten und Lehrer, 20.000 bezahlbare Wohnungen. 680 Schulen, die zu echten Ganztagsschulen werden. Wenn in Hessen Steuerhinterziehung und -vermeidung beendet werden, lassen sich viele drängende Probleme umgehend lösen. Denn: Jedes Jahr entgehen Hessen durch Steuerflucht mindestens 1,6 Milliarden. Wenn wir davon nur die Hälfte zurückholen könnten, wären das 800 Millionen Euro für Hessen.

Steuerflucht stoppen - 800 Millionen Euro mehr für Hessen - Der Film auf Youtube

Deshalb haben Thorsten Schäfer-Gümbel und die hessische SPD eine Gesetzesinitiative gestartet, mit dem Ziel, Steuerhinterziehung zu bekämpfen und legale Steuervermeidung zu reduzieren.

Wer das unterstützen will, kann sich an der Unterschriften-Aktion beteiligen, entweder an den Infoständen der SPD 
oder direkt online unterzeichnen. Also, worauf wollen wir noch warten? Mitmachen, unterzeichnen, am 22. September SPD wählen. Damit die 800 Millionen in die hessischen Kassen kommen! Und der Ehrliche nicht wieder der Dumme ist.