Samstag, Oktober 14, 2017

Lesung "Totengräbers Tochter" in Goldstein

Einladung zur Lesung "Totengräbers Tochter" taucht in Goldstein auf!

Der Sommer ist vorbei - es macht wieder Spaß, drinnen im Rund zu sitzen und Geschichten zu hören. Und die SPD Schwanheim/Goldstein bietet sie wieder an, so eine Runde: Die bekannte Sachsenhäuser Autorin Hanna Hartmann hat ihr 3.Buch geschrieben, "Totengräbers Tochter". Dieses Mal ist weitestgehend der Frankfurter Flughafen Schauplatz von Schmuggel, Verrat und Totschlag, es geht um böse Buben mit und ohne Gewissen und wildest entschlossene Fluglärmgegnerinnen..... Also wieder einer der typischen Hartmann-Krimis, die sich ja stets durch penibel recherchierte Hintergrundinformationen auszeichnen!

Wenn Schnecken Kleister schlecken
Auf Einladung der SPD Schwanheim/Goldstein wird Hanna Hartmann zur Autorenlesung, am Samstag, den 21.Oktober um 16.00 Uhr ins Jugendhaus Goldstein (Straßburger Straße 1) kommen. Alle sind herzlich dazu eingeladen, wie immer ist auch dieses Mal das Zuhören kostenlos! (Marion Weil-Döpel)